Datenschutzerklärung

Was Sie wissen sollten – die wichtigsten Informationen im Überblick

(A)   Wer wir sind: Diese Website wird von Simba Sleep Limited betrieben (einer in England und Wales eingetragenen Gesellschaft (Unternehmensnummer 09703422) mit Sitz an der Adresse Mezzanine Southside Building, 105 Victoria Street, London, Vereinigtes Königreich, SW1E 6QT).

Die Begriffe „Simba“, „unser“, „uns“ oder „wir“ in dieser Richtlinie beziehen sich entweder auf Simba Sleep Limited oder auf unsere Konzernunternehmen und Lieferanten, die gegebenenfalls Dienstleistungen für uns erbringen. 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle unsere Websites, auf denen sie angezeigt wird.

(B)   Unsere Werte und Zweck dieser Datenschutzerklärung: Wir respektieren Ihre Privatsphäre und möchten Ihnen gegenüber verantwortungsvoll und fair handeln. Aus diesem Grund ist uns Transparenz hinsichtlich der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten wichtig.  Wir wollen auch, dass Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten kennen. Hier finden Sie weitere Informationen dazu

Entsprechend diesen Werten erfahren Sie in der vorliegenden Datenschutzerklärung mehr darüber, wie und warum wir personenbezogene Daten über Sie erfassen und verwenden.  Wir haben versucht, die Navigation so einfach wie möglich für Sie zu gestalten, damit Sie bequem die Informationen finden, die für Sie und unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen relevant sind. 

Wir sind stets bemüht, die Informationen, die wir unseren Kunden und Kontakten zur Verfügung stellen, zu verbessern. Sie können uns jederzeit Feedback zu dieser Datenschutzerklärung zukommen lassen. Verwenden Sie dazu bitte unsere Kontaktdaten in Abschnitt 12.

(C)   Für wen diese Datenschutzerklärung gilt:  Diese Datenschutzerklärung gilt für:

  • Besucher unserer Website (die einen Bestellvorgang starten, aber nicht abschließen);
  • Kunden;
  • Personen, denen wir Werbemitteilungen zusenden;
  • Personen, die sich mit Anfragen an uns wenden.

Je nach Art unserer Geschäftsbeziehung erfassen und verwenden wir Ihre Daten auf unterschiedliche Weise.  Wenn Sie auf die Links oben klicken, erfahren Sie, welche Informationen wir über Sie erfassen und wie wir diese Informationen nutzen.

(D)  Inhalt dieser Datenschutzerklärung: In dieser Datenschutzerklärung werden die folgenden wichtigen Themen in Bezug auf Ihre Daten behandelt (klicken Sie auf die Links, um mehr zu den einzelnen Punkten zu erfahren):

  1. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten;
  2. Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten und ihre Nutzung durch uns;
  3. Unsere Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten;
  4. Wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben;
  5. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern;
  6. Ihre Rechte;
  7. Werbung;
  8. An wen wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln können;
  9. Risiken und wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen;
  10. Links zu anderen Websites;
  11. Änderung dieser Datenschutzerklärung;
  12. Weitere Fragen und Vorgehensweise bei der Einreichung einer Beschwerde.

(E)   Widerspruchsrecht: In Abschnitt 6 sind die verschiedenen Rechte aufgeführt, die Sie in Bezug auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben.  Zwei Grundrechte, die Sie kennen sollten:

  • Sie können von uns verlangen, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung einzustellen.  Wenn Sie dieses Recht ausüben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger für diesen Zweck verwenden.
  • Sie können uns auffordern, alle gültigen Einwände zu berücksichtigen, die Sie hinsichtlich unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses oder des berechtigten Interesses einer anderen Partei verarbeiten. 

Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 6.

(F)   Was Sie tun müssen und Ihre Bestätigung an uns: Lesen Sie diese Datenschutzerklärung aufmerksam durch, damit Sie verstehen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten handhaben. Indem Sie sich auf eine in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Weise mit uns in Verbindung setzen, bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung vollständig gelesen und verstanden haben, soweit sie auf Sie zutrifft.

Was Sie wissen sollten – die wichtigsten Informationen im Detail

1.   Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten

1.1.  Sie können uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung stellen.  Wir können jedoch auch Informationen über Sie von Dritten wie unseren Lieferanten erhalten und auf öffentlichen Websites einholen, die in dieser Datenschutzerklärung als „Drittquellen“ oder „Lieferanten“ bezeichnet werden.

1.2.  Sie können uns personenbezogene Daten über sich bereitstellen, indem Sie die Online-Formulare auf unserer Website verwenden, Bestellformulare ausfüllen oder telefonisch, per E‑Mail oder auf andere Weise Kontakt mit uns aufnehmen. Dazu gehört beispielsweise auch, wenn Sie auf unserer Website an einem Wettbewerb oder einer Werbeaktion teilnehmen oder wenn Sie ein Problem mit unserer Website melden.  Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, archivieren wir die betreffende Korrespondenz möglicherweise. Wir können Sie auch bitten, Fragebögen auszufüllen, die wir für Forschungszwecke verwenden. Das Ausfüllen dieser Fragebögen ist jedoch freiwillig.

2.   Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten und ihre Nutzung durch uns 

Gehen Sie zu dem Abschnitt bzw. den Abschnitten unten, die unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen am besten beschreiben, um zu erfahren, welche Informationen wir über Sie erfassen und wie wir diese Informationen verwenden.  Wir bezeichnen diese Informationen in der vorliegenden Datenschutzerklärung als „personenbezogene Daten“.

2.1.   Besucher unserer Website

(a)   Personenbezogene Daten, die wir über Sie erfassen

Wir oder von uns beauftragte Dritte erfassen und verwenden die folgenden Informationen über Sie, wenn Sie unsere Website besuchen und einen Bestellvorgang starten, jedoch nicht abschließen:

(i)              Ihren Namen;

(ii)             Ihre Postanschrift;

(iii)            Ihre E‑Mail-Adresse;

(iv)           Ihre Telefonnummer;

(v)            Informationen, die Sie uns bereitstellen, wenn Sie mit uns korrespondieren;

(vi)           Aktualisierungen der uns zur Verfügung gestellten Informationen;

(vii)          personenbezogene Daten, die wir über Sie erfassen oder die wir von unseren Drittquellen beziehen;

(viii)         die folgenden Informationen, die automatisch erstellt und aufgezeichnet werden, wenn Sie unsere Website besuchen und einen Bestellvorgang starten, ohne ihn zu beenden:

(A)   Technische Informationen. Dazu gehören: die Internetprotokoll (IP)-Adresse, die verwendet wird, um Ihren Computer mit der Internetadresse zu verbinden; die Website-Adresse und das Land, von dem aus Sie auf Informationen zugreifen; die angeforderten Dateien; Browsertyp und ‑version; Browser-Plug-in-Typen und ‑Versionen; Betriebssystem und Plattform sowie

(B)   Informationen über Ihren Besuch und Ihr Verhalten auf unserer Website (z. B. die Seiten, die Sie anklicken).  Dabei kann es sich um die Websites handeln, die Sie vor und nach dem Besuch unserer Website besucht haben (einschließlich Datum und Uhrzeit), Zeit und Dauer der Besuche bestimmter Seiten, Informationen zu den Interaktionen auf den Seiten (z. B. Scrollen, Klicks und Mausbewegungen), Methoden zum Verlassen der Seite, Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten sowie Informationen, die beim Anfordern weiterer Dienstleistungen oder Downloads zur Verfügung gestellt werden.

(b)   Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir erfassen, verwenden und speichern die oben aufgeführten personenbezogenen Daten aus den folgenden Gründen:

(i)              damit Sie auf unsere Website zugreifen und sie nutzen können;

(ii)             um über die Website Anfragen von Ihnen in Bezug auf unsere Waren und Dienstleistungen zu erhalten;

(iii)            um Sie bei der Ausführung einer Bestellung über die Website zu unterstützen;

(iv)           zur Verbesserung und Pflege unserer Website und zur technischen Unterstützung unserer Website;

(v)            um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten;

(vi)           um Sie zu erkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren, um Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern und um es uns zu ermöglichen, die Website entsprechend Ihren individuellen Interessen anzupassen;

(vii)          um Ihren Besuch auf der Website zu bewerten und Berichte oder Statistiken zu erstellen, damit wir wissen, welche Personen auf unsere Website zugreifen und wie sie unsere Website nutzen, und um unsere Website intuitiver zu gestalten. Diese Daten werden soweit wie möglich anonymisiert, sodass Sie aus den gesammelten Informationen nicht mehr identifizierbar sind.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, finden Sie in den Abschnitten 2.7 und 2.8.

(c)   Ein Wort zu Cookies

(i)              Einige Seiten unserer Website verwenden Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die bei Ihrem Besuch unserer Website in Ihrem Internetbrowser abgelegt werden. Wir verwenden Cookies, um Ihnen in Zukunft eine maßgeschneiderte Erfahrung zu bieten, indem wir Ihre speziellen Browserpräferenzen verstehen und uns daran erinnern. 

(ii)             Sie können die Verwendung von Cookies auf unserer Website jederzeit blockieren. Dazu müssen Sie in Ihrem Browser lediglich die Einstellung aktivieren, mit der Sie alle oder einige Cookies ablehnen können. Falls Sie sich entschließen, alle Cookies (einschließlich erforderlicher Cookies) zu blockieren, können Sie möglicherweise nicht auf alle Bereiche unserer Website zugreifen oder alle Funktionen unserer Website nutzen.

(iii)            Ausführliche Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und zu den Zwecken, für die wir sie einsetzen, finden Sie in unserer Cookies-Richtlinie .

2.2.   Kunden

(a)   Personenbezogene Daten, die wir über Sie erfassen

Wir oder von uns beauftragte Dritte erfassen und verwenden die folgenden Informationen über Sie:

(i)              Ihren Namen;

(ii)             Ihre Postanschrift;

(iii)            Ihre E‑Mail-Adresse;

(iv)           Ihre Telefonnummer;

(v)            Ihr Alter;

(vi)           Ihr Geschlecht;

(vii)          den Namen Ihres Ehegatten bzw. Partners einer eingetragenen Lebensgemeinschaft;

(viii)         Dokumente zur Identitätsüberprüfung wie Kontoauszüge oder Führerscheinkopien;

(ix)           Informationen, die Sie bereitstellen, wenn Sie mit uns korrespondieren, einschließlich Aufzeichnungen von Telefonanrufen;

(x)            Aktualisierungen der uns zur Verfügung gestellten Informationen;

(xi)           Informationen über alle verbundenen Dienstleistungen, die wir für Sie erbringen:

(A)   Informationen, die benötigt werden, um die Dienstleistungen für Sie zu erbringen (einschließlich Informationen auf Anmeldeformularen, Bestelldetails, Bestellhistorie und Zahlungsdetails);

(B)   Kundenserviceinformationen;

(C)   Kundenbeziehungsmanagement und Marketinginformationen;

(xii)          Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit wir unsere Waren oder Dienstleistungen verbessern können, z. B. wenn wir Sie bitten, an einer Umfrage teilzunehmen oder einen Fragebogen auszufüllen.

(b)  Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir erfassen, verwenden und speichern die oben aufgeführten personenbezogenen Daten aus den folgenden Gründen:

(i)              um Aufträge zu bearbeiten, Waren zu liefern und damit verbundene Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich Retouren und Kundenserviceleistungen;

(ii)             um Anfragen oder Probleme zu behandeln, die Sie bezüglich unserer Waren und der damit verbundenen Dienstleistungen haben;

(iii)            um Ihnen bestimmte Mitteilungen (einschließlich E‑Mails oder Postsendungen) über unsere Waren und damit verbundene Dienstleistungen wie Serviceankündigungen und administrative Mitteilungen zukommen zu lassen (z. B. um auf Änderungen in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinzuweisen und Sie über unsere Gebühren und Kosten auf dem Laufenden zu halten);

(iv)           um statistische Analysen und Marktforschung für Personen durchzuführen, die an unseren Waren und den damit verbundenen Dienstleistungen interessiert sein könnten;

(v)            um Ihnen (einschließlich per E‑Mail oder Briefpost) Informationen über unsere Waren und die damit verbundenen Dienstleistungen zukommen zu lassen, die Sie entweder anfordern oder die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sein könnten (einschließlich Newsletter), wenn Sie dieser Verwendung zugestimmt haben oder wenn diese Verwendung anderweitig zur Geschäftsentwicklung und für Werbezwecke in unserem berechtigten Interesse ist.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, finden Sie in den Abschnitten 2.7 und 2.8.

(c)   Quelle personenbezogener Daten.  Unter Umständen erhalten wir einige Ihrer personenbezogenen Daten von Dritten, z. B. von Familienmitgliedern oder Lieferanten.

(d)   Informationen, die wir benötigen, um Dienstleistungen für Sie zu erbringen. Wir benötigen bestimmte personenbezogene Daten, damit wir Bestellungen ausführen und vertragliche und andere rechtliche Verpflichtungen, die wir Ihnen gegenüber haben, erfüllen können, einschließlich der Bestätigung und Bearbeitung von Einkäufen. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben oder wenn Sie uns bitten, sie zu löschen, können Sie möglicherweise keine Waren mehr kaufen oder die zugehörigen Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen.

(e)   Unsere Verwendung der Daten Ihrer Familie. Unabhängig davon können wir personenbezogene Daten über die Mitglieder Ihrer Familie verarbeiten, wenn sie uns wegen einer Bestellung kontaktieren. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten Ihrer Familie nur für diesen konkreten Zweck oder für andere gesetzlich zulässige Zwecke.

(f)   Teilnehmer an Sleep-Umfragen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, wenn Sie sich für die Teilnahme an einer Sleep-Umfrage entscheiden. Einige der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen oder die Sie uns in der Sleep-Umfrage zur Verfügung stellen, können besondere Kategorien personenbezogener Daten darstellen.  Unter besondere Kategorien personenbezogener Daten fallen beispielsweise Informationen über den Gesundheitszustand.

2.3.   Personen, denen wir Werbemitteilungen zusenden

(a)   Wir oder von uns beauftragte Dritte erfassen und verwenden die folgenden Informationen über Sie:

(i)         Ihren Namen;

(ii)         Ihre Postanschrift;

(iii)        Ihre E‑Mail-Adresse;

(iv)        Ihre Telefonnummer;

(v)        Informationen über Ihre Präferenzen.

(b)   Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir erfassen, verwenden und speichern die vorstehend aufgeführten personenbezogenen Daten, um Ihnen (einschließlich per E‑Mail oder Briefpost) Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen, die Sie entweder anfordern oder die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sein könnten (einschließlich Newsletter), sofern Sie dieser Kontaktaufnahme zugestimmt haben oder wenn diese Kontaktaufnahme anderweitig zur Geschäftsentwicklung und für Werbezwecke in unserem berechtigten Interesse ist. 

Wir teilen Ihre Daten eventuell auch mit sozialen Medien oder anderen ähnlichen Plattformen, damit Ihnen relevante Inhalte auf den betreffenden Plattformen angezeigt werden können. Beispielsweise können wir den Dienst „Facebook Custom Audiences“ nutzen und Ihre E‑Mail-Adresse in einem geschützten Format mit Facebook teilen, damit wir in der Lage sind: Sie in eine benutzerdefinierte Zielgruppe aufzunehmen, der wir relevante Werbeinhalte auf Facebook anbieten, oder anhand der Informationen in Ihrem Facebook-Profil eine Zielgruppe aus anderen Facebook-Nutzern zu erstellen. Wenn Sie „Facebook Custom Audiences“ verlassen möchten, senden Sie einfach eine E‑Mail an hello@simbasleep.com.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, finden Sie in den Abschnitten 2.7 und 2.8.

(c)   Quelle personenbezogener Daten.  Unter Umständen erhalten wir einige Ihrer personenbezogenen Daten von Dritten, z. B. von Marketingagenturen und E‑Mail-Marketingplattformen von Drittanbietern.

2.4.   Personen, die sich mit Anfragen an uns wenden

(a)   Wir oder von uns beauftragte Dritte können die folgenden Informationen über Sie erfassen und verwenden:

(i)              Ihren Namen;

(ii)             Ihre Postanschrift;

(iii)            Ihre E‑Mail-Adresse;

(iv)           Ihre Telefonnummer;

(v)            personenbezogene Daten, die wir über Sie aus Drittquellen wie Facebook beziehen;

(vi)           Informationen, die Sie uns bereitstellen, wenn Sie mit uns korrespondieren;

(vii)          Aktualisierungen der uns zur Verfügung gestellten Informationen.

 

(b)   Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir erfassen, verwenden und speichern die oben aufgeführten personenbezogenen Daten, um Anfragen oder Probleme zu behandeln, die Sie hinsichtlich unserer Waren und der damit verbundenen Dienstleistungen oder in Bezug auf unsere Geschäftstätigkeit haben, einschließlich möglicher Fragen zu unserer Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu von Ihnen gestellten Anträgen auf eine Kopie der Daten, die wir über Sie vorhalten.  Wenn wir keinen Vertrag mit Ihnen abgeschlossen haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke verarbeiten, falls dies unserem berechtigten Interesse für Kundenservicezwecke entspricht.

(c)   Besondere Kategorien personenbezogener Daten. Einige der personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Anfragen zu Waren und Dienstleistungen zur Verfügung stellen, können zu besonderen Kategorien personenbezogener Daten gehören.  Unter besondere Kategorien personenbezogener Daten fallen Informationen über den körperlichen und geistigen Gesundheitszustand sowie biometrische Daten.

Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, finden Sie in den Abschnitten 2.7 und 2.8.

2.5.   Unabhängig von der Art unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen können wir Ihre personenbezogenen Daten auch aus den folgenden zusätzlichen Gründen erfassen, verwenden und speichern:

(a)    um Anfragen oder Probleme zu behandeln, die Sie bezüglich unserer Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu von Ihnen gestellten Anträgen auf eine Kopie der Daten, die wir über Sie vorhalten, haben.  Wenn wir keinen Vertrag mit Ihnen abgeschlossen haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke verarbeiten, falls dies unserem berechtigten Interesse für Kundenservicezwecke entspricht.

(b)   für interne Unternehmensberichterstattung und betriebswirtschaftliche Zwecke, zur Sicherstellung eines angemessenen Versicherungsschutzes für unser Unternehmen, zur Gewährleistung der Sicherheit firmeneigener Einrichtungen, für Forschung und Entwicklung sowie zur Ermittlung und Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Unternehmenseffizienz.  Wir können Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke verarbeiten, wenn dies in unserem berechtigten Interesse ist.

(c)   zur Einhaltung der Verfahren, Gesetze und Vorschriften, die für uns gelten, einschließlich der Fälle, in denen wir davon ausgehen können, dass dies in unserem berechtigten Interesse oder im berechtigten Interesse anderer Parteien ist, sowie in Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind;

(d)   zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte, einschließlich der Fälle, in denen wir davon ausgehen können, dass dies in unserem berechtigten Interesse oder im berechtigten Interesse anderer Parteien ist, sowie in Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

2.6.   Weitere Verarbeitung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht auf eine Weise, die mit den in diesem Abschnitt 2 beschriebenen Zwecken nicht in Einklang steht. Nehmen Sie unter Verwendung der Kontaktdaten in Abschnitt 12 Verbindung mit uns auf, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir feststellen, ob eine neue Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten mit diesen Zwecken vereinbar ist.

3.  Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

3.1.   Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten stützen wir uns auf die folgende Rechtsgrundlage:

(a)   Unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, damit wir unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erfüllen können (z. B. zur Ausführung einer Bestellung, die Sie bei uns aufgegeben haben, zur Einhaltung der Nutzungsbedingungen für unsere Website, die Sie durch Ihren Besuch unserer Website akzeptiert haben, und/oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung zur Erbringung von Dienstleistungen für Sie).

(b)   Unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist notwendig, damit wir unseren gesetzlichen Pflichten nachkommen können (z. B. aus Gründen der Produktsicherheit).

(c)   In Fällen, in denen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen oder die berechtigten Interessen anderer Parteien erforderlich ist (z. B. um die Zugänglichkeit und Sicherheit unserer E‑Commerce-Plattform sicherzustellen). Unsere berechtigten Interessen sind:

(i)              Sicherstellung, dass Kunden und potenzielle Kunden Bestellungen über unsere Website vornehmen können;

(ii)             Kontaktaufnahme mit und Auswahl von strategischen Partnern und entsprechend qualifizierten Lieferanten.

Außerdem haben wir die folgenden berechtigten Interessen:

(i)              Führung, Wachstum und Entwicklung unseres Unternehmens;

(ii)             Durchführung von Werbeaktionen, Marktforschung und Maßnahmen zur Geschäftsentwicklung;

(iii)            Belieferung unserer Kunden mit Waren und Erbringung der damit verbundenen Dienstleistungen, Leistung und Erhalt von Zahlungen sowie Erbringung von Kundenserviceleistungen;

(iv)           Aufgabe und Verfolgung von Bestellungen bei unseren Lieferanten und Sicherstellung der Ausführung dieser Bestellungen;

(v)            Maßnahmen im Rahmen der internen Konzernverwaltung.

Wenn wir uns auf unsere berechtigten Interessen (oder die berechtigten Interessen einer anderen Person) berufen, um Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, nehmen wir eine Abwägungsprüfung vor, um sicherzustellen, dass unsere berechtigten Interessen (bzw. die berechtigten Interessen der betreffenden anderen Person) nicht durch Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz der personenbezogenen Daten erforderlich machen, aufgehoben werden.  Wenn Sie mehr über diese Abwägungsprüfung erfahren möchten, nehmen Sie unter Verwendung der Kontaktdaten in Abschnitt 12 [LINK] Kontakt mit uns auf.

3.2.   Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben (die Sie jederzeit wie nachstehend beschrieben widerrufen können), einschließlich in den folgenden Fällen:

(a)   Wir verwenden Ihre Informationen aus besonderen Kategorien personenbezogener Daten (z. B. Informationen zu Gesundheit und Wohlbefinden), die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, einen Fragebogen ausfüllen oder eine Anfrage beim Kundenservice einreichen.

(b)   Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um mit Dritten bezüglich Ihrer Bestellung zu kommunizieren.

(c)   Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbung.

3.3.   Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung auf eine bestimmte Art und Weise verwenden, Sie später jedoch Ihre Meinung ändern, können Sie Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie sich unter hello@simbasleep.com an uns wenden. Daraufhin werden wir diese Art der Verwendung einstellen. Falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir möglicherweise nicht mehr in der Lage, Ihnen Waren zu liefern und die damit verbundenen Dienstleistungen für Sie zu erbringen.

4.   Wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten an andere weitergeben

4.1.   Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Konzernunternehmen weitergeben, wenn dies für interne Verwaltungszwecke in unserem berechtigten Interesse liegt (z. B. um eine konsistente und einheitliche Lieferung unserer Waren und die Erbringung der damit verbundenen Dienstleistungen für unsere Kunden sicherzustellen, sowie im Hinblick auf Unternehmensstrategie, Compliance, Auditing und Überwachung, Forschung und Entwicklung und Qualitätssicherung).   

4.2.   Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Dritten oder Kategorien von Dritten weiter:

(a)    Shopify, den Anbieter der Plattform für unseren Online-Shop, damit Sie auf unserer Website Bestellungen aufgeben und Waren und Dienstleistungen bezahlen können. Shopify gibt Ihre personenbezogenen Daten auch an uns weiter.

(b)   Riskify, den Anbieter von Dienstleistungen zur Risikobewertung im E‑Commerce. Wir leiten Informationen wie Ihren Namen und die Adresse unserer Kunden an Riskify weiter, bevor Sie Ihre Bestellung abschließen. Auf diese Weise ist es uns möglich, Betrugsversuche zu ermitteln und zu vereiteln.

(c)   Plattformen für Kundenservice, technischen Support und Datenanalyse wie Amazon Redshift, Looker und Genesis. Diese Anbieter geben Ihre personenbezogenen Daten an uns weiter, u. a. wenn Sie Simba wegen Anfragen oder Beschwerden kontaktieren.

(d)   Anbieter von Ticket-Management-Dienstleistungen für Kundensupport, z. B. Zendesk. Diese Anbieter geben Ihre personenbezogenen Daten auch an uns weiter.

(e)   Google und andere Anbieter von Datenanalysediensten und Suchmaschinen, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Dienstleistungen und Websites unterstützen;

(f)   Emarsys und andere Dienstleistungsanbieter, die uns bei unseren Marketing-, Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten unterstützen;

(g)   unsere anderen Dienstleistungsanbieter und Unterauftragnehmer, u. a. Betreiber von CRM-Plattformen, Zahlungsabwickler, Versicherer, Lagerhaltungs- und Logistikdienstleister sowie Anbieter von Cloud-Diensten.

4.3.   Dritte, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, dürfen diese Daten nur in (gesetzlich und vertraglich) eingeschränktem Umfang zu anderen Zwecken als der Erbringung von Dienstleistungen für uns nutzen. Wir vergewissern uns stets, dass die Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen, zu denen die Dritten, an die wir Ihre personenbezogene Daten weitergeben, verpflichtet sind, dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Gesetzen genügen.

4.4.   Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch in den folgenden Fällen an Dritte weiter:

(a)   Wenn dies in unserem berechtigten Interesse für die Führung, das Wachstum und die Entwicklung unseres Unternehmens ist:

(i)              Wenn wir ein Unternehmen oder Vermögenswerte verkaufen oder erwerben, können wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber dem potenziellen Verkäufer oder Käufer dieses Unternehmens bzw. dieser Vermögenswerte offenlegen.

(ii)             Wenn im Wesentlichen alle Vermögenswerte von Simba oder eines seiner verbundenen Unternehmen von Dritten erworben werden; in diesem Fall sind die von Simba vorgehaltenen personenbezogenen Daten Teil der übertragenen Vermögenswerte.

(b)            wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um gesetzlichen Pflichten oder rechtmäßigen Forderungen von Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden nachzukommen sowie gegebenenfalls Anforderungen im Rahmen der nationalen Sicherheit oder Strafverfolgung zu erfüllen oder illegale Aktivitäten zu verhindern;

(c)   um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine andere vertragliche Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden oder auf Rechtsansprüche zu reagieren, um unsere Rechte oder die Rechte Dritter zu schützen, die Sicherheit von Personen zu gewährleisten oder illegale Aktivitäten zu unterbinden;

(d)   um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Simba, unseren Mitarbeitern, unseren Kunden oder anderen Personen zu schützen. Dies kann den Austausch von personenbezogenen Daten mit anderen Unternehmen oder Organisationen zum Schutz vor Betrug sowie zur Minderung des Kreditrisikos beinhalten.

4.5.   Wir können auch anonymisierte, aggregierte Berichte und Statistiken über Nutzer unserer Website oder unserer Waren und Dienstleistungen für interne Berichterstattung oder Meldungen an unseren Konzern oder andere Dritte sowie zu Werbe- und Verkaufsförderungszwecken offenlegen und verwenden. Anhand dieser anonymisierten, aggregierten Berichte oder Statistiken ist keine persönliche Identifizierung unserer Nutzer möglich.

4.6.   dSoweit vorstehend nicht ausdrücklich anders angegeben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte weitergeben, verkaufen oder vermieten, ohne Sie darüber zu informieren und nötigenfalls Ihre diesbezügliche Einwilligung einzuholen. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung für eine bestimmte Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, Sie später jedoch Ihre Meinung ändern, sollten Sie mit uns Verbindung aufnehmen. Wir werden dann diese Art der Verwendung einstellen.

5.   Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

5.1.   Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als dies für die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist.  Die Dauer, für die wir personenbezogene Daten vorhalten, hängt von den Zwecken ab, für die wir sie erfassen und verwenden, und/oder von den Anforderungen, die wir erfüllen müssen, um die geltenden Gesetze einzuhalten und unsere gesetzlichen Rechte zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

5.2.   Die nachstehende Tabelle enthält Informationen darüber, wie lange wir einige Ihrer personenbezogenen Daten speichern:

Datentyp

Maximale Dauer

Besucher unserer Website (die den Bestellvorgang starten, aber nicht abschließen): Daten, die während des Kaufvorgangs auf der Website von Simba erfasst werden, wenn der potenzielle Kunde den Kaufvorgang nicht abschließt. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 2.1.

30 Tage

Kunden: Daten, die während des Kaufvorgangs bei Abschluss eines Online-Kaufs auf der Website von Simba erfasst werden. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 2.2 oben.

10 Jahre

Personen, die sich mit Anfragen an uns wenden: Daten, die von Kunden zur Verfügung gestellt werden, die sich mit Anfragen für Kundenservice oder technische Unterstützung an Simba wenden. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 2.3.

2 Jahre

Daten aus Sleep-Umfragen: Daten, die von Kunden erhoben werden, die nach einem Kauf bei Simba an Umfragen teilnehmen oder Fragebögen ausfüllen, die Informationen über den Gesundheitszustand umfassen können.

12 Monate

 

6.   Ihre Rechte

6.1.   Sie besitzen bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten oder eines dieser Rechte auszuüben wünschen, können Sie sich jederzeit per E‑Mail unter der Adresse hello@simbasleep.com an uns wenden. Sie haben die folgenden Rechte:

(a)  Auskunftsrecht.  Sie haben das Recht, auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie vorhalten, zuzugreifen.  Neben einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten können Sie die folgenden Auskünfte von uns verlangen: Auskunft, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verwendet werden, Informationen darüber, wie und warum Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, sowie Informationen über die Schutzmaßnahmen bei der Übermittlung Ihrer Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“).

(b)   Recht auf Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten.  Sie haben das Recht, die Aktualisierung von personenbezogenen Daten zu verlangen, die veraltet oder unrichtig sind.

(c)   Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.  Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen von uns die Löschung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie vorhalten, zu verlangen.  Wenn Sie nähere Informationen zu diesen besonderen Umständen erhalten möchten, nehmen Sie unter Verwendung der Kontaktdaten in Abschnitt 12 Kontakt mit uns auf.

Wir werden Ihren Antrag an andere Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten weiterleiten, es sei denn, dies ist unmöglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden.  Wenn Sie erfahren möchten, wer diese Empfänger sind, setzen Sie sich unter Verwendung der Kontaktdaten in Abschnitt 12 mit uns in Verbindung.

(d)   Recht auf Einschränkung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.  Wenn Sie nähere Informationen zu diesen besonderen Umständen erhalten möchten, nehmen Sie unter Verwendung der Kontaktdaten in Abschnitt 12 Kontakt mit uns auf. 

Wir werden Ihren Antrag an andere Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten weiterleiten, es sei denn, dies ist unmöglich oder mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden.  Wenn Sie erfahren möchten, wer diese Empfänger sind, setzen Sie sich unter Verwendung der Kontaktdaten in Abschnitt 12 mit uns in Verbindung.

(e)   Recht auf Ablehnung des Erhalts von Werbemitteilungen. Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung einzustellen.  Wenn Sie dieses Recht ausüben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger für diesen Zweck verwenden.

(f)   Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten anderen Dienstleistungsanbietern zur Verfügung zu stellen. 

Dieses Recht greift nur, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags verwenden und wenn unsere Verwendung Ihrer Daten auf automatisierte Weise erfolgt.

(g)   Widerspruchsrecht.  Sie haben das Recht, uns aufzufordern, alle gültigen Einwände zu berücksichtigen, die Sie hinsichtlich unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses oder des berechtigten Interesses einer anderen Partei verarbeiten. 

6.2.   Wir werden alle diese Anträge berücksichtigen und Ihnen unsere Antwort innerhalb einer angemessenen Frist mitteilen (in jedem Fall innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags, sofern wir Sie nicht wissen lassen, dass uns von Gesetzes wegen eine längere Frist eingeräumt wird). Bitte beachten Sie jedoch, dass bestimmte personenbezogene Daten unter bestimmten Umständen von solchen Anträgen ausgenommen sein können, beispielsweise wenn wir die Informationen weiterhin verwenden müssen, um unseren eigenen gesetzlichen Pflichten nachzukommen oder rechtliche Ansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen. 

6.3.   Falls eine solche Ausnahme zutrifft, werden wir Ihnen dies bei der Beantwortung Ihres Antrags mitteilen.  Wir können Sie bitten, uns die für die Bestätigung Ihrer Identität erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen, bevor wir auf einen von Ihnen eingereichten Antrag antworten. 

7.   Werbung

7.1.  Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung von Werbeaktionen per E‑Mail, Telefon und Briefpost erfassen und verwenden.

7.2.  Wir können Ihnen bestimmte Werbemitteilungen (einschließlich elektronischer Werbemitteilungen an Bestandskunden) für Marketing- und Geschäftsentwicklungszwecke zusenden, wenn dies unserem berechtigten Interesse entspricht.

7.3.   Wir werden jedoch stets Ihre Einwilligung für Mitteilungen im Rahmen von Direktwerbung einholen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind und wenn wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten für solche Werbezwecke an Dritte weiterzugeben. 

7.4.   Wenn Sie keine Werbemitteilungen mehr erhalten möchten, senden Sie eine E‑Mail an hello@simbasleep.com.

8.    An wen wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln können

8.1.    Ihre personenbezogenen Daten können von Mitarbeitern außerhalb des EWR, die für uns arbeiten, anderen Unternehmen unseres Konzerns, Drittpartnern oder Lieferanten verwendet, gespeichert und/oder abgerufen werden. Weitere Informationen darüber, an wen Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen weitergegeben werden, finden Sie in Abschnitt 4.

8.2.   Falls wir personenbezogene Daten über Sie an ein Unternehmen unseres Konzerns oder an Dritte außerhalb des EWR weitergeben, ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Empfänger Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung angemessen schützt. Diese Maßnahmen können die folgenden, gemäß den Artikeln 45 und 46 der Datenschutz-Grundverordnung zulässigen Vorkehrungen umfassen:

(A)   Unterzeichnung von vertraglichen Standardvereinbarungen, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, mit Unternehmen mit Sitz in den USA oder Sicherstellung, dass sich diese Unternehmen dem EU-US-Datenschutzschild angeschlossen haben (weitere Informationen finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/welcome); oder

(B)  Unterzeichnung von vertraglichen Standardvereinbarungen, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, mit Unternehmen in anderen Ländern außerhalb des EWR.

8.3.   Weitere Informationen zu den Maßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in diesen Fällen ergreifen, erhalten Sie auf Anfrage per E‑Mail an hello@simbasleep.com.

9.   Risiken und wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

9.1.   Das größte Risiko bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht darin, dass die Daten verloren gehen, gestohlen oder missbraucht werden.  Dies könnte dazu führen, dass Ihre personenbezogenen Daten in die Hände von Personen gelangen, die sie in betrügerischer Absicht nutzen oder die vertrauliche Informationen öffentlich bekannt machen.

9.2.    Aus diesem Grund hat sich Simba verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch zu schützen.  Wir treffen alle angemessenen Vorkehrungen, um die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, einschließlich geeigneter organisatorischer und technischer Maßnahmen. Organisatorische Maßnahmen beinhalten physische Zugangskontrollen zu unserem Firmengelände, die Umsetzung interner Richtlinien, Mitarbeiterschulungen sowie die Sicherstellung der Geheimhaltung seitens unserer Mitarbeiter und Dritter.  Technische Maßnahmen umfassen die Anforderung von Kennwörtern für den Zugriff auf unsere Systeme und, wenn möglich, Multi-Faktor-Authentifizierung, die Verwendung von Verschlüsselungs- und Virenschutzsoftware sowie die logische Trennung von Daten.

9.3.   Unsere sichere Serversoftware verschlüsselt Daten und sorgt dafür, dass Online-Transaktionen vertraulich bleiben und geschützt sind. Simba verwendet das Sicherheitsprotokoll „SSL3“.

9.4.   Ihre personenbezogenen Daten können bei der Bereitstellung durch Sie über das Internet übertragen werden.  Obwohl wir umfassende Maßnahmen ergreifen, um die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu schützen, ist die Übertragung von Informationen über das Internet nie vollkommen sicher. Daher erkennen Sie an und akzeptieren Sie, dass wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die an unsere Website übermittelt werden, nicht garantieren können, und dass eine solche Übermittlung auf Ihr Risiko erfolgt. Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben, setzen wir strikte Verfahren und Sicherheitsfunktionen ein, um unbefugten Zugriff darauf zu verhindern.

10.   Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Hyperlinks zu Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Diese Hyperlinks werden lediglich als Service und zu Ihrer Information zur Verfügung gestellt. Sie stellen keine Billigung der betreffenden Websites Dritter dar und implizieren auch keine wie auch immer geartete Verbindung mit deren Betreibern. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt nur für die personenbezogenen Daten, die wir erfassen oder aus Drittquellen beziehen. Wir sind nicht verantwortlich für personenbezogene Daten über Sie, die von Dritten erhoben und gespeichert werden. Für die Websites von Dritten gelten eigene Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien, die Sie aufmerksam lesen sollten, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln. Wir befürworten weder den Inhalt solcher Websites Dritter noch die Geschäftsbedingungen und Richtlinien von Drittanbietern und übernehmen auch keine Verantwortung oder Haftung dafür.

11.   Änderung unserer Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit können wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren. Sämtliche Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzerklärung vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per Briefpost oder E‑Mail mitgeteilt. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung regelmäßig, damit Sie stets über Aktualisierungen oder Änderungen auf dem Laufenden sind.

12.   Weitere Fragen und Vorgehensweise bei der Einreichung einer Beschwerde

12.1.   Falls Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich unserer Erfassung, Verwendung oder Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben möchten, senden Sie bitte eine E‑Mail an hello@simbasleep.com. Wir prüfen jede Beschwerde bezüglich der Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten und versuchen, eine zufriedenstellende Lösung dafür zu finden.

12.2.   Gemäß Artikel 77 der Datenschutz-Grundverordnung können Sie sich an das Büro des Datenschutzbeauftragten oder an die Datenschutzbehörde in dem Land, in dem Sie normalerweise leben oder arbeiten, wenden, wenn Sie eine Beschwerde vorbringen oder einen vermuteten Verstoß gegen die Datenschutz-Grundverordnung melden möchten.  Alternativ haben Sie die Möglichkeit, auf dem Gerichtsweg Rechtsbehelf einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte verletzt wurden.

Die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Vorgehensweisen gelten ab 21/05/2018

Zahlung u. a. mit Karte und PayPal sowie mit 0-%-Finanzierung